Lehrplan und Erlässe

Lehrpläne und Erlässe beschäftigen sich seit einiger Zeit in mehrfacher Weise mit Projekten, die sich mit dem Filmen im weitesten Sinn auseinandersetzen. 

Lehrpläne und Erlässe heben Bildungsprinzipien über Fachbezüge hervor; deutlich geht es aktuell um dynamische Fähigkeiten und digitale Kompetenzen, die alle relevanten Potentiale unserer jungen Menschen bedienen.

 

Erlässe zu diesem Thema:

  • Grundsatzerlass der Medienerziehung des BMBF (RS. 04/2012)
  • Informationserlass der digitalen Kompetenz des BMBF (BMUKK-36.200/0043-ITuGM/2010)
  • Grundsatzerlass Leseerziehung des BMBF (RS. 11/2013)
  • Grundsatzerlass zum Projektunterricht des BMBF (RS. 44/2001)

Ein Filmprojekt bietet einen Konnex zu Fachlehrplänen auf unterschiedliche Weise:

  • Deutsch
    • Wort“Art“, Sprache, Semantik;
    • Leseerziehung, Erzählung, Sage;
    • Verstehen, Dialog, Kommunikation;
    • Dramaturgie, Spannungsbogen, Drehbuch;
    • Medien, Social Media, digikomp
  • Musikerziehung
    • Vertonung, Filmmusik, Gesang, Instrument
  • Bildnerische Erziehung
    • Gestaltungslehre, Design, Bildkomposition, Film
  • Verbindliche Übung: Darstellendes Spiel
    • Rolle, Regie, Szene, Schnitt und Ausschnitt,
    • Filmschauspieltraining, Ver“körper“ung
  • Verbindliche Übung: Tanz und Bewegung
    • Choreographie
  • IKT
    • Erwerb digitaler Kompetenzen